Urlaub in Kärnten

img_3632

Jedes Jahr in den Oktoberferien fahren wir nach Kärnten. Da ist ein Ort der uns allen sehr sehr gut tut. Jeder kann hier auf seine Art und Weise entspannen. Diese Jahr hat es sogar das erste Mal geschneit. Nachdem die ersten zwei Tage voller Sonne und blauem Himmel waren und wir hoch hinaus wandern konnten, fing es am dritten Tag an zu schneien. Weiss und glitzernd lag uns die Welt zu Füssen. Ich konnte das ganz entspannt aushalten, war ich doch warm eingemummelt und konnte mir das ganze Spektakel von innen nach aussen anschauen.

Und wie jedes Jahr, freuen wir uns dann auf das kommende Jahr, wenn wir wieder hier sind.

Diese Jahr ist das anders. Dieses Jahr wissen wir, dass wir im nächsten Jahr um diese Zeit in China sind. Vielleicht machen wir Urlaub in Peking. Vielleicht in Hongkong. Vielleicht liegen wir auch mit Heimweh zu Hause im Bett. Wer weiß das schon.

Eins ist aber sehr deutlich geworden, dass sich einiges ändern wird. Das wir nicht planen können, wie sonst. Und ich liebe Pläne ;)

Das – neue Dinge zu erleben – aufregend ist. Das eine spannende Zeit vor uns liegt. Das wir allerdings auch keine Ahnung haben, was da auf uns zu kommt. Das wir viel planen können und uns das Leben dann doch einen Strich durch diese Rechnung macht kann. Das es ein Sprung ins kalte Wasser ist.

Wer nicht springt, weiß aber auch nicht wie weit er tauchen kann. Aus dieser Sichtweise betrachtet, bin ich zwar etwas wehmütig im nächsten Jahr nicht an diesem bezaubernden Platz zu sein. Die Vorfreude auf das was uns stattdessen erwartet, wächst mit jedem Tag.

Suoyou de ài  (Alles Liebe)

Dschänna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s