Spielenachmittag

Spielesammlung
Erlebnisbericht von Dschänna

Bis jetzt ist alles gut hier. Bis jetzt. Denn JETZT spielt das Wetter nicht mit. Also, es ist jetzt nicht noch wärmer geworden – eher ist es nasser geworden.

Ein Regentag ist ja gut, wenn es danach abkühlt. Doch dem ist hier nicht so. Stattdessen ist es wie in einem Tropenhaus: drückend schwül. Also braucht es dann auch nicht zu regnen und wir könnten uns wenigstens am Pool abkühlen.

Da mich aber keiner fragt, regnet es also den ganzen Tag hier. Mal mehr, mal weniger und zwischendrin auch.

Aus diesem Grund wird die Kinderbeschäftigung nach drinnen verlegt. Wer Kinder von euch hat, der weiß, dass diese Selbstbeschäftigung nicht den ganzen Tag funktioniert. Irgendwann kommen sie. Schauen dich mit ihren großen braunen Kulleraugen an und fragen: „Maaamma, wollen wir nicht was zusammen spielen? Du magst das doch, wenn wir zusammen Zeit verbringen.“ und dann klimpern sie mit ihren Augen und haben dich mit deinen eigenen Waffen geschlagen.

Also spielen wir die ganze Spielsammlung. Einmal hoch, einmal runter – immer mit Blick aus dem Fenster, ob das Wetter nicht doch noch besser wird.

Dabei hören wir Gute-Laune-Musik und essen ein Gute-Laune-Vanilleeis und tanzen und lachen und freuen uns, dass wir uns haben.

Suoyou de ài  (Alles Liebe)

Dschänna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s