Unser 67.Wochenende in China 

gans
Dschänna und ein Wochenende im November 

Hier ist Winter, zumindest fühlt es sich so an. Die Temperaturen sind irgendwas zwischen 10-12 Grad und es ist windig und es regnet viel und es ist grau und überhaupt – es ist nicht schön da draussen. Um so wichtiger, dass wir es uns daheim gemütlich machen. Mit lecker Essen, viel Couch, viel Schlafen und gemeinsam Spielen und Videofilme schauen. Also so ein typischer Novembertag im November.

Wir hatten davon am vergangen Wochenende zwei Tage und zusätzlich haben sich dann noch drei kleine Höhepunkte reingeschlichen.

Erster Höhepunkt war, dass ich am vergangenen Samstag meine ersten 8.6km Laufen erfolgreich absolviert habe. Jippi! Meine Beine sind einfach gelaufen und bevor mein Kopf geschnallt hatte, was da gerade geschieht, waren wir auch schon um die Kurve. Und als mein Kopf dann anfing zu mosern mit: ‚dass ist zu weit und zu anstrengend’ haben meine Beine gesagt: ‚wir drehen jetzt garantiert nicht mehr um, dafür sind wir schon zu weit.‘ Dieses Erlebnis steigert meine Vorfreude auf das Gelingen meines Jahreslaufziels nun endlich die 10 km zu knacken, ohne dabei abzukacken (was für ein Wortspiel)

Der zweite Höhepunkt war eher ein Marathon, denn wir hatten am vergangenen Wochenende mal wieder richtig Zeit und eine prima Internetverbindung für stundenlanges Skypen mit Deutschland. Und wenn ich stundenlang meine, dann handelte es sich dabei auch wirklich um Stunden.

Der dritte Höhepunkt war dann am Sonntagabend der Gänsebraten mit Kloss und Rotkraut. (siehe Bild) Dafür mussten wir zwar bei dem Wetter die Schlumpersachen gegen ordentliche Klamotten tauschen und auch noch das Haus verlassen. Doch dieser Einsatz hat sich gelohnt, denn das Essen hat gemundet.

Wie ihr lest, hatten wir ein ganz ruhiges Wochenende und sind dementsprechend ausgeruht in die neue Woche gestartet.

Suoyou de ài  (Alles Liebe)

Dschänna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s