Unser 88. Wochenende in China

garten
Dschänna geniesst 

Ostern steht vor der Tür. Also fast. Und da die Chinesen das nicht feiern, ist das ganze Drumherum hier sehr entspannt. Osterferien gibt es auch keine, nur ein verlängertes Wochenende. Und das auch nur, weil die Lehrer unterwegs sind.

Wir haben am vergangenen Wochenende unseren Grill eingeweiht. Den hatte ich mir schon vor langer Zeit gewünscht und zum Weltfrauentag brachte mein Mann diesen als kleine Aufmerksamkeit mit nach Hause. Extra dafür bereitete ich einen Nudelsalat zu. Das ist dahingehend eine Erwähnung wert, weil es mein allererster Nudelsalat überhaupt ist. Wer mich kennt, der weiß, das Essenzubereitung nicht mein Spezialgebiet ist. Alles in allem war es eine gelungene Unternehmung und allen hat es geschmeckt.

Da das Wetter prima war. So mit blauem Himmel und Sonne und sehr angenehmen Temperaturen schwangen wir uns auf unsere Räder und waren am See unterwegs. Und wieder einmal stellte ich fest, wie schön wir es hier haben und wie gerne ich hier bin.

Derzeit wird unser Visum zum zweiten Mal verlängert und ich frage mich, wo sind die letzten zwei Jahre hin. Um da mit meinen Gedanken nicht hängenzubleiben, plane ich gerade unseren Sommerurlaub in Deutschland. Dieser startet in zwei Monaten und bis dahin haben wir noch einige schöne Höhepunkte, auf die wir uns freuen.

Suoyou de ài  (Alles Liebe)

Dschänna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s