Unser 112 +113 Wochenende in China 

IMG_E5513
Dschänna und Familienzeit

Raus aus dem Reisen, rein in die Routine. Ich freu mich.

Die letzte Woche und damit einhergehend die beiden vergangenen Wochenenden waren wir unterwegs. Unterwegs im Norden Chinas. Entlang der Silk Road, auch Seidenstrasse genannt. Es ging von Lanzhou nach Xiahe nach Zhangye nach Jiayuguan nach Dunhuang und zurück. Ein Abenteuer auf der ganzen Linie. Es war großartig. Wir durften die Vielfalt und Schönheit dieses Landes noch mehr kennenlernen und haben uns noch mehr in dieses wunderschöne Land verliebt. (Ein extra Beitrag darüber wird kommen).

Warum waren wir unterwegs? Weil die ersten Ferien anstanden. Herbstferien für uns. Nationalfeiertag für die Chinesen. Am 1. Oktober zelebriert China seine Gründung als Volksrepublik. Dieses Jahr zum 70. Mal. Es wurde groß gefeiert. Besonders in Peking. Das ganze Land war geschmückt. Mit Fähnchen und Blumen. Auch Tage später wurde die pompöse Parade vom Tian’anmen Platz auf allen Fernsehkanälen abgespielt.

Nun sind wir wieder hier. Haben schon die ersten Schul- und Arbeitstage hinter uns.

Ich brauch jetzt einen Moment, um all die vergangenen Erlebnisse zu verarbeiten. Schließlich warten schon neue Ereignisse auf uns.

Suoyou de ài  (Alles Liebe)

Dschänna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s