Unser 158. Wochenende in China

IMG_4908
Dschänna und die rhetorische Frage

Das letzte Wochenende war gleichzeitig das letzte Ferienwochenende für den Sommer 2020.

Eigentlich wären wir gerade erst zurück aus Deutschland. Hätten vielleicht noch Jetlag, vielleicht auch nicht. Würden all die mitgebrachten Leckereien verstecken und hoffen, dass es bis zum nächsten Deutschlandurlaub hält. Wir wären wahrscheinlich erschlagen von der Hitze und gleichzeitig dankbar, dass wir das Gefühl von Hochsommer noch etwas genießen dürfen.

Gefühlstechnisch wären wir zwischen Trauer und Vorfreude. Es wäre wie immer eine Gefühlsachterbahn. Und wir würden uns fragen, wie er wohl wäre, ein ganzer Sommer – einfach hier in Suzhou.

Nun ja, manchmal werden einem die Fragen beantwortet und das, obwohl es eine rhetorische Frage war.

Und so ging das letzte Wochenende mit Schulvorbereitungen zu Ende. Gemütlich daheim. Mit Grillwurst und Kartoffelsalat.

Suoyou de ài  (Alles Liebe)

Dschänna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s